Quarkstollenkonfekt

Quarkstollenkonfekt

Vor Stollen in jeglicher Variation hatte ich immer größten Respekt. Solche Meisterwerke zu vollbringen, war immer die Aufgabe meines Opas, denn er war Bäcker- und Konditormeister. Keinem anderen traute ich so etwas zu. Bis mir eines Tages diese kleinen Stollenkonfekte über den Weg liefen. Irgendetwas in mir sagte „Das schaffst Du auch Katharina“.

Spekulatius-Apfel-Dessert

Spekulatius-Apfel-Dessert

Weihnachten kommt immer so schnell. Geht’s Dir auch so? Für viele ist es die stressigste Zeit des Jahres. Irgendwie schade, denn eigentlich sollte man doch im Jahresendspurt zur Ruhe und Entspannung kommen, um das Jahr gemütlich ausklingen zu lassen. Mit diesem Dessert hast Du jedenfalls so gut wie gar keinen Stress.

Brötchenkranz

Brötchenkranz

Du kennst mein Motto: Möglichst schnell muss es gehen. Ich hätte es nie für möglich gehalten, dass mir so ein hübscher Brötchenkranz tatsächlich gelingt. Du benötigst nur wenige Zutaten, auch nicht sonderlich viel Zeit und Geschick. Und am Ende, wenn Du diesen sensationellen Brötchenkranz aufgetischt ist, fragen Dich trotzdem alle erstaunt: „Den hast Du aber nicht selber gemacht, oder?“

Falafel (vegan)

Falafel (vegan)

Weißt Du warum ich Falafel so liebe? Weil sie zum einen aus dem Orient kommen (ich habe eine Vorliebe für den Orient) und weil sie zum anderen fast nur aus Kichererbsen bestehen. Die wiederum sind ein echtes Powerfood. Besonders bei Sportlern sind die kleinen Bällchen beliebt, da sie sehr viel Eiweiß und Ballaststoffe enthalten.

Kürbis Tassenkuchen

Kürbis Tassenkuchen

Die #cookingwithkatha Community hat entschieden: Ein Kürbisrezept im Herbst 2019 geht noch. Dieses Mal im Angebot: Ein kleiner aber feiner Kürbis Tassenkuchen. Wie immer leuchtend orange, saftig und luftig zugleich. Fix zusammen gerührt und ohne industriellen Zucker – so schmeckt der Herbst.

Kürbisbrot (vegan)

Kürbisbrot (vegan)

Mein erstes Kürbisbrot – leuchtend orange, saftig, locker und einfach nur lecker. Es ist mir auf Anhieb so gut gelungen, dass ich das Rezept gerne direkt mit Dir teile. Nachdem es frisch aus dem Ofen kam, hab ich mir direkt eine Scheibe mit Butter gegönnt – mehr braucht es gar nicht um glücklich zu sein.

Kürbiskuchen vegan

Kürbiskuchen vegan

Es ist Herbst 2019 und ich finde es wird allerhöchste Zeit für ein neues Kürbisrezept. Dieses Jahr bin ich nochmal mehr angefixt von dem orangenen Etwas. Letzte Woche hatte ich Kürbispüree übrig und da ich nichts schlimmer finde, als Lebensmittel wegzuschmeißen, hab ich fix ein paar Zutaten zusammengeschmissen und heraus kam ein super saftiger Kürbisguggelhupf, der dazu auch noch vegan ist. Kennst Du schon meine Kürbisrezepte aus 2018? Einfach mal „Kürbis“ in der Suche eingeben.

Gesunder Schokoaufstrich

Gesunder Schokoaufstrich

Wer kennt den wohl beliebtesten Schokoaufstrich nicht? Mittlerweile kann ich nicht mehr nachvollziehen, wie man sich freiwillig so ein Zeug auf seine Brötchen schmieren kann. Der Aufstrich ist voll mit Palmöl und industriellem Zucker. Aber genau dafür ist mein Blog ja da, um Euch mit ein paar Handkniffen bessere Alternativen aufzuzeigen. Natürlich selber gemacht.

DIY Ingwershots

DIY Ingwershots

Ganz klar: Der Herbst steht vor der Tür. Die Temperaturen morgens waren diese Woche bei uns in Düsseldorf das erste Mal einstellig. Mit der kalten Jahreszeit häufen sich leider auch die Erkältungen. Im letzten Herbst hab ich das erste Mal Ingwershots selber hergestellt. Du möchtest gesund und fit durch den Herbst und Winter kommen? Dann wirf mal einen Blick in das super einfache Rezept.

Veganer Pflaumenkuchen mit Streuseln

Veganer Pflaumenkuchen mit Streuseln

Der Klassiker unter den Kuchen im Herbst? Für mich definitiv Pflaumenkuchen! Im letzten Herbst hab ich gerne meinen low fat Pflaumenkuchen aus einem einfachen Rührteig gebacken (einfach mal „Pflaume“ in die Suche eingeben). Dieses Jahr hatte ich Lust auf einen Hefeteig inklusive Streuseln. Mit ein paar Kniffen natürlich wieder in einer figurfreundlichen Variante.