SchwierigkeitEinfachVorbereitungszeit5 MinKochzeit1 StdGesamtzeit1 Std 5 Min

Wenn ich so recht überlege, habe ich noch nie beim Bäcker Bagels gekauft. Gibt es in Deutschland überhaupt Bagels beim Bäcker? Egal, die besten Bagels gibt’s ab sofort sowieso bei Dir zuhause – nämlich selbstgemacht.

Hier kannst Du die Portionen einstellen9 Portionen

Rezept ausdrucken oder in die Kochansicht wechseln? Klick auf das entsprechende Symbol.

Zutaten

 400 g Weizenmehl, Typ 405
 100 g Weizenkörner
 100 g Dinkelkörner
 360 ml Milch
 2 l Wasser
 1 Würfel Hefe (40 g / Stk.)
 50 g weiche Butter in Stücken
 25 g Zucker
 2 Teelöffel Salz
 1 Eiweiß zum Bestreichen
 70 g gemischte Körner (z. B. Sesam, Mohn, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne)

Zubereitungsschritte

1

Weizen- und Dinkelkörner in den Thermomix geben, 1 Minute, Stufe 10 mahlen und umfüllen.

2

Milch, Hefe und 5 g Zucker (1 TL) in den Thermomix geben und 2 Minuten, 37 Grad, Stufe 2 erwärmen.

3

Gemahlene Weizen-Dinkel-Mischung, Weizenmehl, Butter und Salz dazugeben. Alles 2 Minuten auf der Knetstufe zu einem Teig verarbeiten.

4

Teig umfüllen und abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.

5

Teig in 9 – 10 Stücke teilen, aus jedem Teigstück eine Kugel (ca. 8 cm Durchmesser) formen und mithilfe eines bemehlten Kochlöffelstiels ein Loch in die Mitte bohren.

6

Dieses Loch mit beiden Zeigefingern durch kreisende Bewegungen vorsichtig vergrößern (ca. 3 cm Durchmesser).

7

Bagels auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und weitere 10 Minuten gehen lassen.

8

In der Zwischenzeit Wasser und restlichen Zucker in einem großen Topf auf dem Herd aufkochen.

9

Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.

10

Temperatur der Herdplatte reduzieren, so dass das Wasser nur noch leicht siedet. Jetzt jeden Bagel einzeln auf einen großen Löffel geben und in das Wasser geben. Bei mir passten 3 Bagels gleichzeitig in den Topf. Nach 2 Minuten mit Hilfe des Löffels die Bagels umdrehen und nochmal 2 Minuten ziehen lassen.

11

Bagels mit dem Löffel herausnehmen und gut abtropfen lassen.

12

Bagels auf das Backblech geben und mit Eiweiß bestreichen.

13

Die gemischten Körner auf einen Teller geben und die Bagels mit einer Seite in die Körner drücken und die Bagels wieder auf das Backblech geben.

14

Bagels für 30 Minuten goldbraun backen.

Timer für 30 Minuten einschalten?

 

Nährwertangaben

Portionen 9


Nährwerte pro Portion
Kalorien 340
% Tagesbedarf *
Fett 10g16%
Kohlenhydrate 53g18%
Zucker 5g
Eiweiß 11g22%

* Die prozentualen Angaben zum Tagesbedarf beziehen sich auf eine Zufuhr von 2.000 Kalorien. Dein persönlicher Tagesbedarf kann natürlich davon abweichen, also bitte die Angaben nicht überbewerten.

Zutaten

 400 g Weizenmehl, Typ 405
 100 g Weizenkörner
 100 g Dinkelkörner
 360 ml Milch
 2 l Wasser
 1 Würfel Hefe (40 g / Stk.)
 50 g weiche Butter in Stücken
 25 g Zucker
 2 Teelöffel Salz
 1 Eiweiß zum Bestreichen
 70 g gemischte Körner (z. B. Sesam, Mohn, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne)

Zubereitungsschritte

1

Weizen- und Dinkelkörner in den Thermomix geben, 1 Minute, Stufe 10 mahlen und umfüllen.

2

Milch, Hefe und 5 g Zucker (1 TL) in den Thermomix geben und 2 Minuten, 37 Grad, Stufe 2 erwärmen.

3

Gemahlene Weizen-Dinkel-Mischung, Weizenmehl, Butter und Salz dazugeben. Alles 2 Minuten auf der Knetstufe zu einem Teig verarbeiten.

4

Teig umfüllen und abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.

5

Teig in 9 – 10 Stücke teilen, aus jedem Teigstück eine Kugel (ca. 8 cm Durchmesser) formen und mithilfe eines bemehlten Kochlöffelstiels ein Loch in die Mitte bohren.

6

Dieses Loch mit beiden Zeigefingern durch kreisende Bewegungen vorsichtig vergrößern (ca. 3 cm Durchmesser).

7

Bagels auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und weitere 10 Minuten gehen lassen.

8

In der Zwischenzeit Wasser und restlichen Zucker in einem großen Topf auf dem Herd aufkochen.

9

Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.

10

Temperatur der Herdplatte reduzieren, so dass das Wasser nur noch leicht siedet. Jetzt jeden Bagel einzeln auf einen großen Löffel geben und in das Wasser geben. Bei mir passten 3 Bagels gleichzeitig in den Topf. Nach 2 Minuten mit Hilfe des Löffels die Bagels umdrehen und nochmal 2 Minuten ziehen lassen.

11

Bagels mit dem Löffel herausnehmen und gut abtropfen lassen.

12

Bagels auf das Backblech geben und mit Eiweiß bestreichen.

13

Die gemischten Körner auf einen Teller geben und die Bagels mit einer Seite in die Körner drücken und die Bagels wieder auf das Backblech geben.

14

Bagels für 30 Minuten goldbraun backen.

Bagels