SchwierigkeitEinfachVorbereitungszeit5 MinKochzeit15 MinGesamtzeit20 Min

Aktuell scheint die Welt still zu stehen. Auf meinem Instagram-Kanal habt ihr mich schon vermehrt nach einfachen Rezepten mit so wenig wie möglich Zutaten gefragt. Für die Brokkolisuppe benötigt ihr nur die absoluten Basics. Zudem habt Ihr die Suppe super schnell auf den Tisch gezaubert, auch ein entscheidender Vorteil, wenn einige von Euch momentan mehrere Rollen gleichzeitig einnehmen müssen. Ich denke da nur an die berufstätigen Mütter mit kleinen Kindern, die aktuell eben Mama, Hausfrau und Arbeitnehmerinnen gleichzeitig sein müssen. Ich denke an Euch.

Hier kannst Du die Portionen einstellen4 Portionen

Rezept ausdrucken oder in die Kochansicht wechseln? Klick auf das entsprechende Symbol.

Zutaten

 500 g Brokkoli in Röschen
 800 g Wasser
 2 Esslöffel Frischkäse
 2 Teelöffel Gemüsepaste oder Instant-Gemüsebrühe
 1 Zwiebel
 1 Knoblauchzehe
 20 g Olivenöl
 1 Teelöffel Salz
 0,25 Teelöffel Pfeffer
 1 Prise Muskatnuss
 1 Prise Chiliflocken (optional)
 4 Esslöffel Mandelblättchen (optional)

Zubereitungsschritte

Zubereitung im Thermomix
1

Zwiebel schälen und halbieren. Knoblauch abziehen. Beides in den Mixtopf geben und für 4 Sekunden, Stufe 4 zerkleinern.

2

Mit dem Spatel nach unten schieben, 20 g Olivenöl dazugeben und für 2 Minuten, 120 Grad, Stufe 2 andünsten.

3

Brokkoli dazugeben und für 4 Sekunden, Stufe 4 zerkleinern. Alles mit dem Spatel nach unten schieben.

4

Wasser und Gemüsepaste dazugeben und für 12 Minuten, 100 Grad, Stufe 2 kochen.

5

Frischkäse, Salz, Pfeffer, Muskatnuss und ggf. Chiliflocken dazugeben und für 40 Sekunden auf Stufe 4 ansteigend bis Stufe 8 pürieren.

6

Optional: Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie schön braun werden.

7

Die Suppe gleichmäßig auf Suppenteller verteilen und ggf. mit den Mandelblättchen bestreuen.

Zubereitung ohne Thermomix:
8

Zwiebel schälen, halbieren und in feine Würfel schneiden. Knoblauch schälen.

9

Topf auf eine heiße Herdplatte stellen und 20 g Olivenöl zugeben. Zwiebelwürfel darin anbraten. Knoblauchzehe in den Topf pressen und ebenfalls mit anbraten.

10

Brokkoli in Röschen in den Topf geben und auch kurz mit anbraten.

11

Nun gibst Du das Wasser und die Gemüsepaste dazu. Alles gut verrühren und einmal aufkochen lassen.

12

Topf mit geschlossenem Deckel auf mittlerer Hitze für ca. 10 – 15 Minuten stehen lassen.

13

Nach Ablauf der Zeit mit einem Messer prüfen, ob der Brokkoli weich genug ist, um ihn zu pürieren.

14

Frischkäse und Gewürze zugeben und die Suppe mit einem Pürierstab fein pürieren.

15

Dann mit Schritt 6 von oben weiter machen.

Tipp: Du kannst auch einen Teil des Wassers durch Milch ersetzen, dann wird die Suppe etwas cremiger. Ich gebe in jeden Suppenteller zusätzlich einen großen Esslöffel Reis.

Timer für 10 Minuten einschalten?

 

Nährwertangaben

Portionen 4


Nährwerte pro Portion
Kalorien 105
% Tagesbedarf *
Fett 6g10%
Kohlenhydrate 5g2%
Eiweiß 7g15%

* Die prozentualen Angaben zum Tagesbedarf beziehen sich auf eine Zufuhr von 2.000 Kalorien. Dein persönlicher Tagesbedarf kann natürlich davon abweichen, also bitte die Angaben nicht überbewerten.

Zutaten

 500 g Brokkoli in Röschen
 800 g Wasser
 2 Esslöffel Frischkäse
 2 Teelöffel Gemüsepaste oder Instant-Gemüsebrühe
 1 Zwiebel
 1 Knoblauchzehe
 20 g Olivenöl
 1 Teelöffel Salz
 0,25 Teelöffel Pfeffer
 1 Prise Muskatnuss
 1 Prise Chiliflocken (optional)
 4 Esslöffel Mandelblättchen (optional)

Zubereitungsschritte

Zubereitung im Thermomix
1

Zwiebel schälen und halbieren. Knoblauch abziehen. Beides in den Mixtopf geben und für 4 Sekunden, Stufe 4 zerkleinern.

2

Mit dem Spatel nach unten schieben, 20 g Olivenöl dazugeben und für 2 Minuten, 120 Grad, Stufe 2 andünsten.

3

Brokkoli dazugeben und für 4 Sekunden, Stufe 4 zerkleinern. Alles mit dem Spatel nach unten schieben.

4

Wasser und Gemüsepaste dazugeben und für 12 Minuten, 100 Grad, Stufe 2 kochen.

5

Frischkäse, Salz, Pfeffer, Muskatnuss und ggf. Chiliflocken dazugeben und für 40 Sekunden auf Stufe 4 ansteigend bis Stufe 8 pürieren.

6

Optional: Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie schön braun werden.

7

Die Suppe gleichmäßig auf Suppenteller verteilen und ggf. mit den Mandelblättchen bestreuen.

Zubereitung ohne Thermomix:
8

Zwiebel schälen, halbieren und in feine Würfel schneiden. Knoblauch schälen.

9

Topf auf eine heiße Herdplatte stellen und 20 g Olivenöl zugeben. Zwiebelwürfel darin anbraten. Knoblauchzehe in den Topf pressen und ebenfalls mit anbraten.

10

Brokkoli in Röschen in den Topf geben und auch kurz mit anbraten.

11

Nun gibst Du das Wasser und die Gemüsepaste dazu. Alles gut verrühren und einmal aufkochen lassen.

12

Topf mit geschlossenem Deckel auf mittlerer Hitze für ca. 10 – 15 Minuten stehen lassen.

13

Nach Ablauf der Zeit mit einem Messer prüfen, ob der Brokkoli weich genug ist, um ihn zu pürieren.

14

Frischkäse und Gewürze zugeben und die Suppe mit einem Pürierstab fein pürieren.

15

Dann mit Schritt 6 von oben weiter machen.

Brokkolisuppe – super einfach