SchwierigkeitEinfachVorbereitungszeit10 MinKochzeit22 MinGesamtzeit32 Min

Die türkische Küche hat viel mehr als nur Döner, Lahmacun & Co. zu bieten. Sie ist vielfältig, richtig lecker und kann auch total gesund und fitnessgerecht sein. Bestes Beispiel ist Fasülye, das grüne Bohnen Gemüse. Ein echtes leckeres, veganes low carb (Sommer-)Gericht.

Hier kannst Du die Portionen einstellen3 Portionen

Rezept ausdrucken oder in die Kochansicht wechseln? Klick auf das entsprechende Symbol.

Zutaten

 500 g frische grüne Bohnen (Stangenbohnen)
 250 g Tomaten
 1 Zwiebel
 20 g Tomatenmark
 1 Knoblauchzehe
 20 g Olivenöl
 1 Teelöffel Salz
 0,50 Teelöffel Pfeffer
 0,50 Teelöffel Chiliflocken

Zubereitungsschritte

Mit Thermomix
1

Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel halbieren und zusammen mit der Knoblauchzehe in den Thermomix geben. Tomatenmark und Olivenöl dazugeben und alles für 3 Sek., Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel alles nach unten schieben und für 3 Min., 120 Grad, Stufe 1 dünsten.

2

Tomaten halbieren, grünen Strunk entfernen und zu den angedünsteten Zwiebeln im Thermomix dazugeben. Tomaten für 5 Sek., Stufe 4 zerkleinern. Alles mit dem Spatel nach unten schieben.

3

Nun die gewaschenen und in ca. 3 – 5 cm breite Stücke geschnittenen Bohnen und die Gewürze dazugeben. 22 Min., 100 Grad, Linkslauf, „Rühren“ kochen.

Ohne Thermomix
4

Zwiebel schälen und relativ fein hacken. In einer tiefen Pfanne oder einem Topf das Olivenöl erhitzen, gehackte Zwiebel und die gepresste Knoblauchzehe dazugeben. Nun das Tomatenmark hineingeben, alles gut verrühren und wenige Minuten glasig dünsten.

5

Tomaten in kleine Stücke schneiden und mit in die Pfanne geben.

6

Bohnen und Gewürze dazugeben, alles gut verrühren und bei geschlossenem Deckel auf mittlerer Hitze mindestens 22 Minuten köcheln lassen. Zwischendurch immer mal wieder umrühren, damit nichts anbrennt.

Timer für 22 Minuten einschalten?

 

Nährwertangaben

Portionen 3


Nährwerte pro Portion
Kalorien 155
% Tagesbedarf *
Fett 7g11%
Kohlenhydrate 14g5%
Zucker 9g
Eiweiß 5g10%

* Die prozentualen Angaben zum Tagesbedarf beziehen sich auf eine Zufuhr von 2.000 Kalorien. Dein persönlicher Tagesbedarf kann natürlich davon abweichen, also bitte die Angaben nicht überbewerten.

Zutaten

 500 g frische grüne Bohnen (Stangenbohnen)
 250 g Tomaten
 1 Zwiebel
 20 g Tomatenmark
 1 Knoblauchzehe
 20 g Olivenöl
 1 Teelöffel Salz
 0,50 Teelöffel Pfeffer
 0,50 Teelöffel Chiliflocken

Zubereitungsschritte

Mit Thermomix
1

Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel halbieren und zusammen mit der Knoblauchzehe in den Thermomix geben. Tomatenmark und Olivenöl dazugeben und alles für 3 Sek., Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel alles nach unten schieben und für 3 Min., 120 Grad, Stufe 1 dünsten.

2

Tomaten halbieren, grünen Strunk entfernen und zu den angedünsteten Zwiebeln im Thermomix dazugeben. Tomaten für 5 Sek., Stufe 4 zerkleinern. Alles mit dem Spatel nach unten schieben.

3

Nun die gewaschenen und in ca. 3 – 5 cm breite Stücke geschnittenen Bohnen und die Gewürze dazugeben. 22 Min., 100 Grad, Linkslauf, „Rühren“ kochen.

Ohne Thermomix
4

Zwiebel schälen und relativ fein hacken. In einer tiefen Pfanne oder einem Topf das Olivenöl erhitzen, gehackte Zwiebel und die gepresste Knoblauchzehe dazugeben. Nun das Tomatenmark hineingeben, alles gut verrühren und wenige Minuten glasig dünsten.

5

Tomaten in kleine Stücke schneiden und mit in die Pfanne geben.

6

Bohnen und Gewürze dazugeben, alles gut verrühren und bei geschlossenem Deckel auf mittlerer Hitze mindestens 22 Minuten köcheln lassen. Zwischendurch immer mal wieder umrühren, damit nichts anbrennt.

Fasülye – Grüne Bohnen Gemüse

Zubereitung als Video auf Instagram anschauen?