SchwierigkeitEinfachVorbereitungszeit5 MinKochzeit25 MinGesamtzeit30 Min

Greifst Du im Supermarkt bei Knuspermüsli zu, wirst Du vermutlich in die Zucker- und Fettfalle tappen. Das muss nicht sein, denn homemade Granola ist nicht nur viel gesünder, auch bei den Zutaten bist Du total flexibel, erlaubt ist alles, was schmeckt. Tipp: Das Granola passt hervorragend als Topping auf Quark oder Joghurt mit Früchten.

Hier kannst Du die Portionen einstellen15 Portionen

Rezept ausdrucken oder in die Kochansicht wechseln? Klick auf das entsprechende Symbol.

Zutaten

 200 g zarte Haferflocken
 100 g grob gehackte Mandeln
 50 g gemischte Saaten (alles was Du magst, z. B. Sonnenblumenkerne)
 30 g Kokosflocken
 20 g Chiasamen
 30 g Leinsamen
 3 Esslöffel Honig
 4 Esslöffel Kokosöl
 3 Teelöffel Zimt
 30 g Rosinen (optional)

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

2

Alle Zutaten bis auf Honig, Kokosöl, Zimt und Rosinen in eine große Schüssel geben und gut durchmischen.

3

Kokosöl in einem Topf erhitzen, so dass es flüssig wird. Topf vom Herd nehmen, Honig und Zimt dazu geben und zu einer homogenen Masse verrühren.

4

Die Kokos-Honig-Zimt Mischung auf die Körnermischung geben und gut durchmengen.

5

Die Müslimischung auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und gleichmäßig darauf verteilen.

6

Für ca. 20 - 25 Minuten in den Backofen geben. Alle 10 Minuten das Müsli durchmischen, damit es von allen Seiten gleichmäßig geröstet wird.

7

Müsli abkühlen lassen und wenn Du magst, kannst Du noch Rosinen oder Trockenfrüchte untermischen.

8

Ich bewahre meine Granola-Mischung in einem luftdichten Glas auf. Das Müsli hält sich mehrere Wochen.

Timer für 25 Minuten einschalten?

 

Nährwertangaben

Portionsgröße 30g

Portionen 15


Nährwerte pro Portion
Kalorien 31
% Tagesbedarf *
Fett 2g4%
Kohlenhydrate 2.4g1%
Zucker 0.6g
Eiweiß 0.8g2%

* Die prozentualen Angaben zum Tagesbedarf beziehen sich auf eine Zufuhr von 2.000 Kalorien. Dein persönlicher Tagesbedarf kann natürlich davon abweichen, also bitte die Angaben nicht überbewerten.

Zutaten

 200 g zarte Haferflocken
 100 g grob gehackte Mandeln
 50 g gemischte Saaten (alles was Du magst, z. B. Sonnenblumenkerne)
 30 g Kokosflocken
 20 g Chiasamen
 30 g Leinsamen
 3 Esslöffel Honig
 4 Esslöffel Kokosöl
 3 Teelöffel Zimt
 30 g Rosinen (optional)

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

2

Alle Zutaten bis auf Honig, Kokosöl, Zimt und Rosinen in eine große Schüssel geben und gut durchmischen.

3

Kokosöl in einem Topf erhitzen, so dass es flüssig wird. Topf vom Herd nehmen, Honig und Zimt dazu geben und zu einer homogenen Masse verrühren.

4

Die Kokos-Honig-Zimt Mischung auf die Körnermischung geben und gut durchmengen.

5

Die Müslimischung auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und gleichmäßig darauf verteilen.

6

Für ca. 20 - 25 Minuten in den Backofen geben. Alle 10 Minuten das Müsli durchmischen, damit es von allen Seiten gleichmäßig geröstet wird.

7

Müsli abkühlen lassen und wenn Du magst, kannst Du noch Rosinen oder Trockenfrüchte untermischen.

8

Ich bewahre meine Granola-Mischung in einem luftdichten Glas auf. Das Müsli hält sich mehrere Wochen.

Homemade Granola

Zubereitung als Video auf Instagram anschauen?