SchwierigkeitEinfachVorbereitungszeit5 MinKochzeit20 MinGesamtzeit25 Min

Wer kennt den berühmten Carrot Cake aus einem bekannten Café nicht? Klar total lecker, aber leider auch unmenschlich viele Kalorien. In meiner gesunden Variante verzichte ich komplett auf Zucker, Butter und Mehl. Heraus kommen absolut figurtaugliche und saftige Muffins, die Du schon völlig ohne schlechtes Gewissen zum Frühstück essen kannst.

Hier kannst Du die Portionen einstellen12 Portionen

Rezept ausdrucken oder in die Kochansicht wechseln? Klick auf das entsprechende Symbol.

Zutaten

 120 g zarte Haferflocken
 150 ml Pflanzenmilch (ich liebe Kokosmilch)
 185 g grob geraspelte Möhren
 40 g grob gehackte Walnüsse
 1 Handvoll Rosinen
 30 g Vanille-Proteinpulver (optional)
 2 Eiweiß
 1 Teelöffel Backpulver
 1 Teelöffel Zimt
 1 Prise Salz
 1 Muffinform (am besten eignet sich eine aus Silikon)

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

2

Möhren schälen und über eine Handreibe grob raspeln. Walnüsse grob hacken.

3

Ich nehme für diesen Schritt immer meinen Thermomix zur Hilfe: Möhren schälen in grobe Stücke schneiden und zusammen mit den Walnüssen in den Mixtopf geben. Für 5 Sek., Stufe 5 zerkleinern.

4

Die zerkleinerten Möhren und Walnüsse in eine große Schüssel geben.

5

Haferflocken, Rosinen, Milch und das Eiweiß dazugeben und alles zu einer homogenen Masse verrühren.

6

Nun das Proteinpulver, Backpulver und Zimt ebenfalls dazugeben und alles gut vermengen.

7

Den Teig auf die Muffinformen verteilen.

8

Die Muffinform in den vorgeheizten Backofen geben und ca. 20 Minuten backen.

Timer für 20 Minuten einschalten?

 

Nährwertangaben

Portionen 12


Nährwerte pro Portion
Kalorien 84
% Tagesbedarf *
Fett 3g5%
Kohlenhydrate 9g3%
Zucker 3g
Eiweiß 4g8%

* Die prozentualen Angaben zum Tagesbedarf beziehen sich auf eine Zufuhr von 2.000 Kalorien. Dein persönlicher Tagesbedarf kann natürlich davon abweichen, also bitte die Angaben nicht überbewerten.

Zutaten

 120 g zarte Haferflocken
 150 ml Pflanzenmilch (ich liebe Kokosmilch)
 185 g grob geraspelte Möhren
 40 g grob gehackte Walnüsse
 1 Handvoll Rosinen
 30 g Vanille-Proteinpulver (optional)
 2 Eiweiß
 1 Teelöffel Backpulver
 1 Teelöffel Zimt
 1 Prise Salz
 1 Muffinform (am besten eignet sich eine aus Silikon)

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

2

Möhren schälen und über eine Handreibe grob raspeln. Walnüsse grob hacken.

3

Ich nehme für diesen Schritt immer meinen Thermomix zur Hilfe: Möhren schälen in grobe Stücke schneiden und zusammen mit den Walnüssen in den Mixtopf geben. Für 5 Sek., Stufe 5 zerkleinern.

4

Die zerkleinerten Möhren und Walnüsse in eine große Schüssel geben.

5

Haferflocken, Rosinen, Milch und das Eiweiß dazugeben und alles zu einer homogenen Masse verrühren.

6

Nun das Proteinpulver, Backpulver und Zimt ebenfalls dazugeben und alles gut vermengen.

7

Den Teig auf die Muffinformen verteilen.

8

Die Muffinform in den vorgeheizten Backofen geben und ca. 20 Minuten backen.

Karottinchen