SchwierigkeitEinfachVorbereitungszeit5 MinKochzeit15 MinGesamtzeit20 Min

Ich lasse mir das "cleane" Kürbisküchlein gerne direkt zum Frühstück schmecken. Es eignet sich aber auch als gesunder Snack für zwischendurch oder sogar als Dessert für Deine Gäste, dann auch gerne mit einer Kugel Vanilleeis, um Deinen Besuch so richtig zu verwöhnen.

Hier kannst Du die Portionen einstellen1 Portion

Rezept ausdrucken oder in die Kochansicht wechseln? Klick auf das entsprechende Symbol.

Zutaten (Rezept für eine Tasse)

 100 g Kürbispüree
 60 g Haferflocken
 20 g gemahlene Mandeln
 30 g Proteinpulver (ich liebe Vanille)
 0,50 Teelöffel Backpulver
 1 Teelöffel Zimt
 1 Prise Muskat
 60 ml Pflanzenmilch (ich liebe Kokos)
 Etwas Kokosöl zum Einfetten Deiner Tasse
 Optional: Wer es noch würziger haben möchte ergänzt 1 Prise gemahlene Vanille sowie jeweils ¼ TL Ingwer-Pulver und Kardamom

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

2

Haferflocken, Mandeln, Proteinpulver, Backpulver und alle Gewürze in eine Schüssel geben und gut vermischen.

3

Nun das Kürbispüree und die Pflanzenmilch dazugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten.

4

Eine feuerfeste Tasse mit etwas Kokosöl einfetten, den Teig einfüllen und glatt streichen

5

Jetzt gibst Du die Tasse für ca. 15 Minuten in den vorgeheizten Backofen. Wenn Du’s klitschiger magst, back den Kuchen nur für 10 Minuten.

6

Den fertigen Tassenkuchen ein wenig abkühlen lassen und nach Belieben mit frischen Früchten toppen.

Timer für 15 Minuten einschalten?

 

Nährwertangaben

Portionen 1


Nährwerte pro Portion
Kalorien 531
% Tagesbedarf *
Fett 19g30%
Kohlenhydrate 51g17%
Zucker 7g
Eiweiß 34g68%

* Die prozentualen Angaben zum Tagesbedarf beziehen sich auf eine Zufuhr von 2.000 Kalorien. Dein persönlicher Tagesbedarf kann natürlich davon abweichen, also bitte die Angaben nicht überbewerten.

Zutaten

 100 g Kürbispüree
 60 g Haferflocken
 20 g gemahlene Mandeln
 30 g Proteinpulver (ich liebe Vanille)
 0,50 Teelöffel Backpulver
 1 Teelöffel Zimt
 1 Prise Muskat
 60 ml Pflanzenmilch (ich liebe Kokos)
 Etwas Kokosöl zum Einfetten Deiner Tasse
 Optional: Wer es noch würziger haben möchte ergänzt 1 Prise gemahlene Vanille sowie jeweils ¼ TL Ingwer-Pulver und Kardamom

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

2

Haferflocken, Mandeln, Proteinpulver, Backpulver und alle Gewürze in eine Schüssel geben und gut vermischen.

3

Nun das Kürbispüree und die Pflanzenmilch dazugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten.

4

Eine feuerfeste Tasse mit etwas Kokosöl einfetten, den Teig einfüllen und glatt streichen

5

Jetzt gibst Du die Tasse für ca. 15 Minuten in den vorgeheizten Backofen. Wenn Du’s klitschiger magst, back den Kuchen nur für 10 Minuten.

6

Den fertigen Tassenkuchen ein wenig abkühlen lassen und nach Belieben mit frischen Früchten toppen.

Kürbis Tassenkuchen