SchwierigkeitEinfachVorbereitungszeit5 MinKochzeit1 Std 10 MinGesamtzeit1 Std 15 Min

Ob Brot, Kuchen, Porridge, Suppe oder Pasta – Kürbis zu verarbeiten bereitet mir jedes Mal pure Freude. Ich kann mich an der einzigartigen Farbe einfach nicht satt sehen. Das Brot leuchtet nur so orange. Es ist herrlich luftig, saftig und geht toll auf. Wahnsinn, was sich aus so wenigen Zutaten zaubern lässt. Bei der nächsten Kürbissuppe wird definitiv passend dazu dieses Brot serviert.

Hier kannst Du die Portionen einstellen12 Portionen

Rezept ausdrucken oder in die Kochansicht wechseln? Klick auf das entsprechende Symbol.

Zutaten

 500 g Dinkelmehl
 330 g Kürbispüree (Hokkaido)
 60 ml Wasser
 1 Würfel Hefe
 2 Teelöffel Salz
 1 Teelöffel Zucker

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

2

Mehl, Kürbispüree, Wasser, Hefe, Salz und Zucker in den Thermomix geben und alles für 3 Minuten auf der Knetstufe zu einem nur noch leicht klebrigen Hefeteig verarbeiten. Alternativ einfach eine beliebige Küchenmaschine verwenden. Komplett ohne Küchenmaschine alle Zutaten einfach in eine große Schüssel geben und mit der Hand zu einem glatten Teig verkneten.

3

Den Teig in eine Kastenform füllen, mit der Schere drei Mal einschneiden und abgedeckt mit einem sauberen Küchentuch für ca. 30 Minuten gehen lassen.

4

Brot in den vorgeheizten Backofen geben und für ca. 40 Minuten backen.

Timer für 40 Minuten einschalten?

 

Nährwertangaben

Portionen 12


Nährwerte pro Portion
Kalorien 169
% Tagesbedarf *
Fett 1g2%
Kohlenhydrate 31g11%
Zucker 4g
Eiweiß 6g12%

* Die prozentualen Angaben zum Tagesbedarf beziehen sich auf eine Zufuhr von 2.000 Kalorien. Dein persönlicher Tagesbedarf kann natürlich davon abweichen, also bitte die Angaben nicht überbewerten.

Zutaten

 500 g Dinkelmehl
 330 g Kürbispüree (Hokkaido)
 60 ml Wasser
 1 Würfel Hefe
 2 Teelöffel Salz
 1 Teelöffel Zucker

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

2

Mehl, Kürbispüree, Wasser, Hefe, Salz und Zucker in den Thermomix geben und alles für 3 Minuten auf der Knetstufe zu einem nur noch leicht klebrigen Hefeteig verarbeiten. Alternativ einfach eine beliebige Küchenmaschine verwenden. Komplett ohne Küchenmaschine alle Zutaten einfach in eine große Schüssel geben und mit der Hand zu einem glatten Teig verkneten.

3

Den Teig in eine Kastenform füllen, mit der Schere drei Mal einschneiden und abgedeckt mit einem sauberen Küchentuch für ca. 30 Minuten gehen lassen.

4

Brot in den vorgeheizten Backofen geben und für ca. 40 Minuten backen.

Kürbisbrot (vegan)