SchwierigkeitEinfachVorbereitungszeit10 MinKochzeit10 MinGesamtzeit20 Min

Menemen ist schnell und einfach zubereitet und lässt sich herrlich variieren. Du kannst die Pfanne am Ende auch noch mit Feta toppen oder Sucuk mit anbraten (türkische Knoblauchwurst). Mir schmeckt Menemen zu jeder Tageszeit und besonders lecker ist es mit frischem Brot dazu. Lässt Du das weg, hast Du ein low carb Gericht.

Hier kannst Du die Portionen einstellen2 Portionen

Rezept ausdrucken oder in die Kochansicht wechseln? Klick auf das entsprechende Symbol.

Zutaten

 600 g Gehäutete Tomaten
 5 Eier
 1 Zwiebel
 1 Knoblauchzehe
 1,50 rote Paprika
 1 Teelöffel Salz
 0,50 Teelöffel Pfeffer
 0,50 Teelöffel Chiliflocken
 1 Teelöffel Olivenöl

Zubereitungsschritte

1

Zwiebel und Paprika in feine Streifen schneiden.

2

Tomaten häuten. Dazu in jede Tomate einen Kreuzschlitz schneiden und in einem Topf mit heißem Wasser übergießen. Mindestens 5 Minuten so stehen lassen. Anschließend die Tomaten häuten und in Würfel schneiden.

3

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel dazugeben und glasig dünsten. Nun die gepresste Knoblauchzehe und die Paprikastreifen dazugeben und ebenfalls mit anbraten.

4

Als nächstes die Tomaten, Salz, Pfeffer und Chili in die Pfanne geben und alles gut verrühren. Nun den Deckel auf die Pfanne geben und auf mittlerer Hitze ein paar Minuten köcheln lassen, bis die Tomaten richtig weich gekocht sind.

5

Nun mit Hilfe eines Löffels kleine Kuhlen in das „Tomatenbett“ machen und in jede Kuhle ein Ei schlagen. Deckel schließen.

6

Optional: Nach ca. 2 Minuten kurz den Deckel anheben und das Eigelb mit dem Kochlöffel "anritzen", damit es ein wenig zerläuft.

7

Bei mittlerer Hitze ein paar Minuten köcheln lassen, bis das Eiweiß gestockt ist.

8

Tipp: Ich lasse die Eier nicht allzu lange stocken, da ich es lieber mag, wenn das Eigelb noch etwas cremig ist.

Timer für 5 Minuten einschalten?

 

Nährwertangaben

Portionen 2


Nährwerte pro Portion
Kalorien 341
% Tagesbedarf *
Fett 17g27%
Kohlenhydrate 16g6%
Zucker 14g
Eiweiß 19g38%

* Die prozentualen Angaben zum Tagesbedarf beziehen sich auf eine Zufuhr von 2.000 Kalorien. Dein persönlicher Tagesbedarf kann natürlich davon abweichen, also bitte die Angaben nicht überbewerten.

Zutaten

 600 g Gehäutete Tomaten
 5 Eier
 1 Zwiebel
 1 Knoblauchzehe
 1,50 rote Paprika
 1 Teelöffel Salz
 0,50 Teelöffel Pfeffer
 0,50 Teelöffel Chiliflocken
 1 Teelöffel Olivenöl

Zubereitungsschritte

1

Zwiebel und Paprika in feine Streifen schneiden.

2

Tomaten häuten. Dazu in jede Tomate einen Kreuzschlitz schneiden und in einem Topf mit heißem Wasser übergießen. Mindestens 5 Minuten so stehen lassen. Anschließend die Tomaten häuten und in Würfel schneiden.

3

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel dazugeben und glasig dünsten. Nun die gepresste Knoblauchzehe und die Paprikastreifen dazugeben und ebenfalls mit anbraten.

4

Als nächstes die Tomaten, Salz, Pfeffer und Chili in die Pfanne geben und alles gut verrühren. Nun den Deckel auf die Pfanne geben und auf mittlerer Hitze ein paar Minuten köcheln lassen, bis die Tomaten richtig weich gekocht sind.

5

Nun mit Hilfe eines Löffels kleine Kuhlen in das „Tomatenbett“ machen und in jede Kuhle ein Ei schlagen. Deckel schließen.

6

Optional: Nach ca. 2 Minuten kurz den Deckel anheben und das Eigelb mit dem Kochlöffel "anritzen", damit es ein wenig zerläuft.

7

Bei mittlerer Hitze ein paar Minuten köcheln lassen, bis das Eiweiß gestockt ist.

8

Tipp: Ich lasse die Eier nicht allzu lange stocken, da ich es lieber mag, wenn das Eigelb noch etwas cremig ist.

Menemen – Türkische Eierspeise

Zubereitung als Video auf Instagram anschauen?