Die liebe Patricia aus der #cookingwithkatha Community schrieb mir neulich folgendes: „Ich finde es toll, dass Du gesunde Alternativen aufzeigst, aber auch, dass Schlemmen absolut legitim ist! Du zeigst, dass Hungern und Verzicht absolut nicht notwendig sind, um sein Wunschgewicht zu erreichen und zu halten!“ In diesem Sinne: Backt diesen Kuchen mit Mehl, Zucker & Butter und lasst uns gemeinsam Schlemmen!

Hier kannst Du die Portionen einstellen12 Portionen

Rezept ausdrucken oder in die Kochansicht wechseln? Klick auf das entsprechende Symbol.

Zutaten für eine Springform

Für den Boden benötigst Du
 250 g Mehl
 125 g weiche Butter
 100 g Zucker
 1 Ei
 1 Teelöffel Backpulver
Für die Mohnschicht benötigst Du (Alternative für Faule: Fertige Mohnfix-Mischung)
 125 g Milch
 60 g Blaumohn
 30 g Zucker
 20 g Hartweizengrieß
 20 g Butter in Stücken
 1 Ei
 1 Teelöffel geriebene Zitronenschale
Für die Käsefüllung benötigst
 500 g Magerquark
 100 g Zucker
 100 g Butter
 2 Eier
 1 Päckchen Vanillepuddingpulver

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

2

Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen.

Boden
3

Butter, Zucker, Ei, Mehl und Backpulver in den Mixtopf geben und für ca. 30 Sekunden, Stufe 4 – 5 vermixen. Alternativ: Eine Küchenmaschine Deiner Wahl für den Teig verwenden.

4

Den Teig in eine Schüssel umfüllen und nochmal kurz mit den Händen zu einem Ball kneten.

5

Ca. ¾ des Teiges mit den Fingern auf den Boden der Springform drücken und einen kleinen Rand hochziehen.

Mohnschicht
6

Mohn in den Mixtopf geben und für 1 Minute, Stufe 9 zerkleinern. Alternativ: Eine Küchenmaschine Deiner Wahl verwenden.

7

Zucker, Milch, Hartweizengrieß, Butter, Ei und geriebene Zitronenschalte zugeben und 9 Minuten, 100 Grad, Stufe 3 aufkochen. Alternativ: Alle Zutaten und den zerkleinerten Mohn in einen Topf geben und unter ständigem Rühren so lange kochen, bis eine dickflüssige Masse entsteht.

8

Mohnmasse in eine andere Schüssel umfüllen und abkühlen lassen.

9

Abgekühlte Mohnmasse auf den Boden der Springform geben und glatt streichen.

Quarkfüllung
10

Quark, Zucker, Butter, Eier und Vanillepuddingpulver in den Mixtopf geben und für ca. 30 Sekunden, Stufe 4 – 5 zu einer dicken und homogenen Masse aufschlagen. Alternativ: Eine Küchenmaschine (Handrührgerät) Deiner Wahl verwenden.

11

Quarkmasse auf die Mohnmasse geben und glatt streichen.

12

Nun die restlichen Streusel auf der Quarkschicht verteilen.

13

Kuchen für ca. 40 – 45 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben und gold braun backen. Sollte der Kuchen nach ca. 30 Minuten zu braun werden, einfach mit Backpapier abdecken.

Timer für 40 Minuten einschalten?

 

Nährwertangaben

Portionen 12


Nährwerte pro Portion
Kalorien 299
% Tagesbedarf *
Fett 20g31%
Kohlenhydrate 39g13%
Zucker 22g
Eiweiß 10g20%

* Die prozentualen Angaben zum Tagesbedarf beziehen sich auf eine Zufuhr von 2.000 Kalorien. Dein persönlicher Tagesbedarf kann natürlich davon abweichen, also bitte die Angaben nicht überbewerten.

Zutaten

Für den Boden benötigst Du
 250 g Mehl
 125 g weiche Butter
 100 g Zucker
 1 Ei
 1 Teelöffel Backpulver
Für die Mohnschicht benötigst Du (Alternative für Faule: Fertige Mohnfix-Mischung)
 125 g Milch
 60 g Blaumohn
 30 g Zucker
 20 g Hartweizengrieß
 20 g Butter in Stücken
 1 Ei
 1 Teelöffel geriebene Zitronenschale
Für die Käsefüllung benötigst
 500 g Magerquark
 100 g Zucker
 100 g Butter
 2 Eier
 1 Päckchen Vanillepuddingpulver

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

2

Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen.

Boden
3

Butter, Zucker, Ei, Mehl und Backpulver in den Mixtopf geben und für ca. 30 Sekunden, Stufe 4 – 5 vermixen. Alternativ: Eine Küchenmaschine Deiner Wahl für den Teig verwenden.

4

Den Teig in eine Schüssel umfüllen und nochmal kurz mit den Händen zu einem Ball kneten.

5

Ca. ¾ des Teiges mit den Fingern auf den Boden der Springform drücken und einen kleinen Rand hochziehen.

Mohnschicht
6

Mohn in den Mixtopf geben und für 1 Minute, Stufe 9 zerkleinern. Alternativ: Eine Küchenmaschine Deiner Wahl verwenden.

7

Zucker, Milch, Hartweizengrieß, Butter, Ei und geriebene Zitronenschalte zugeben und 9 Minuten, 100 Grad, Stufe 3 aufkochen. Alternativ: Alle Zutaten und den zerkleinerten Mohn in einen Topf geben und unter ständigem Rühren so lange kochen, bis eine dickflüssige Masse entsteht.

8

Mohnmasse in eine andere Schüssel umfüllen und abkühlen lassen.

9

Abgekühlte Mohnmasse auf den Boden der Springform geben und glatt streichen.

Quarkfüllung
10

Quark, Zucker, Butter, Eier und Vanillepuddingpulver in den Mixtopf geben und für ca. 30 Sekunden, Stufe 4 – 5 zu einer dicken und homogenen Masse aufschlagen. Alternativ: Eine Küchenmaschine (Handrührgerät) Deiner Wahl verwenden.

11

Quarkmasse auf die Mohnmasse geben und glatt streichen.

12

Nun die restlichen Streusel auf der Quarkschicht verteilen.

13

Kuchen für ca. 40 – 45 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben und gold braun backen. Sollte der Kuchen nach ca. 30 Minuten zu braun werden, einfach mit Backpapier abdecken.

Mohn-Käse-Torte