SchwierigkeitEinfachVorbereitungszeit1 Std 30 MinKochzeit20 MinGesamtzeit1 Std 50 Min

Allein der Duft frisch gebackener Müslibrötchen, erinnert mich an meine Kindheit. Auf Instagram habt Ihr mir die Bude nach dem Rezept eingerannt. Eine Anmerkung: Es handelt sich bei dem Rezept um ein leicht abgewandeltes Originalrezept aus dem Thermomixbackbuch, also nicht, dass es heisst, ich würde mich hier mit fremden Federn schmücken. Lediglich den Zucker habe ich in „meiner“ Variante reduziert.

Hier kannst Du die Portionen einstellen12 Portionen

Rezept ausdrucken oder in die Kochansicht wechseln? Klick auf das entsprechende Symbol.

Zutaten

 400 g Mehl (Typ 405 oder 550)
 280 g Milch
 100 g Weizenkörner
 100 g Früchte- oder Nussmüsli
 80 g Rosinen
 60 g Weißwein
 50 g Zucker
 30 g Würfel Hefe
 30 g Butter, weich
 3 Esslöffel Haferflocken
 1 Teelöffel Salz
 1 Ei, verquirlt

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

2

Weizenkörner in den Mixtopf geben und 1 Min., Stufe 10 mahlen.

3

Milch, Hefe, Butter und 20 g Zucker zugeben und 2 Min., 37 Grad, Stufe 2, vermischen.

4

Mehl, den restlichen Zucker, Salz, Weißwein, Müsli und Rosinen zugeben. 3 Min., Knetstufe zu einem Teig verarbeiten.

5

Teig umfüllen und 1 Stunde zugedeckt gehen lassen.

6

Aus dem Teig 12 Müslibrötchen formen (am besten mit leicht eingeölten Händen) und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.

7

Brötchen mit Ei bepinseln und mit Haferflocken bestreuen.

8

Brötchen weitere 20 Minuten auf dem Blech gehen lassen und anschließend im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Timer für 20 Minuten einschalten?

 

Nährwertangaben

Portionen 12


Nährwerte pro Portion
Kalorien 265
% Tagesbedarf *
Fett 4g7%
Kohlenhydrate 49g17%
Zucker 11g
Eiweiß 7g15%

* Die prozentualen Angaben zum Tagesbedarf beziehen sich auf eine Zufuhr von 2.000 Kalorien. Dein persönlicher Tagesbedarf kann natürlich davon abweichen, also bitte die Angaben nicht überbewerten.

Zutaten

 400 g Mehl (Typ 405 oder 550)
 280 g Milch
 100 g Weizenkörner
 100 g Früchte- oder Nussmüsli
 80 g Rosinen
 60 g Weißwein
 50 g Zucker
 30 g Würfel Hefe
 30 g Butter, weich
 3 Esslöffel Haferflocken
 1 Teelöffel Salz
 1 Ei, verquirlt

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

2

Weizenkörner in den Mixtopf geben und 1 Min., Stufe 10 mahlen.

3

Milch, Hefe, Butter und 20 g Zucker zugeben und 2 Min., 37 Grad, Stufe 2, vermischen.

4

Mehl, den restlichen Zucker, Salz, Weißwein, Müsli und Rosinen zugeben. 3 Min., Knetstufe zu einem Teig verarbeiten.

5

Teig umfüllen und 1 Stunde zugedeckt gehen lassen.

6

Aus dem Teig 12 Müslibrötchen formen (am besten mit leicht eingeölten Händen) und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.

7

Brötchen mit Ei bepinseln und mit Haferflocken bestreuen.

8

Brötchen weitere 20 Minuten auf dem Blech gehen lassen und anschließend im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Müslibrötchen