Druckoptionen:

Schoko-Protein-Waffeln mit Himbeer-Topping

Hier kannst Du die Portionen einstellen5 PortionenVorbereitungszeit5 MinKochzeit10 MinGesamtzeit15 Min

Nur, weil Du Dich gesund ernähren möchtest, bedeutet das nicht, dass Du nichts mehr Naschen darfst. Im Gegenteil: Mit ein bisschen Kreativität, lassen sich all die bösen Dickmacher, wie Zucker, Butter und Weizenmehl problemlos ersetzen und heraus kommen köstliche Waffeln bei denen Du sicher nicht nein sagen kannst und vor allem auch nicht brauchst.

Schoko-Protein-Waffeln mit Himbeer-Topping

Waffelteig
 2 Eier
 60 ml Milch (Pflanzen- oder Kuhmilch)
 50 g Vollkornmehl
 10 g Backpulver
 60 g Schoko-Protein-Pulver
 2 Teelöffel Backkakao
 200 g Magerquark
 10 Tropfen Schoko Flave Drops (optional)
 Kokosöl zum Einfetten des Waffeleisens
Himbeer Topping
 100 g TK Himbeeren
 1 Esslöffel Chiasamen
 1 Esslöffel Wasser
 5 Tropfen Himbeer Flave Drops (optional)
1

TK Himbeeren in einer Schale auftauen lassen und Chiasamen dazu geben.

2

Eier in einer Schüssel aufschlagen mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Milch dazu geben und weiter verrühren.

3

Vollkornmehl, Backpulver, Proteinpulver, Kakao, Magerquark und ggf. Flavedrops dazugeben und mit Hilfe des Handrührgerätes zu einem homogenen Teig verarbeiten. Sollte Dir der Teig zu dickflüssig sein, gebe einfach noch einen Schuss Milch dazu.

4

Waffeleisen gut mit Kokosöl einfetten, da der Teig ja so gut wie kein Fett enthält. Für eine Waffel ca. 2 EL in das Eisen geben.

5

Waffel mit dem Himbeer-Topping auf einem Teller anrichten und mit frischen Früchten verzieren.

Nährwertangaben

Portionen 5


Nährwerte pro Portion
Kalorien 188
% Tagesbedarf *
Fett 7g11%
Kohlenhydrate 10g4%

Zucker 3g
Eiweiß 20g40%

* Die prozentualen Angaben zum Tagesbedarf beziehen sich auf eine Zufuhr von 2.000 Kalorien. Dein persönlicher Tagesbedarf kann natürlich davon abweichen, also bitte die Angaben nicht überbewerten.