SchwierigkeitEinfachVorbereitungszeit10 MinKochzeit20 MinGesamtzeit30 Min

Für diese einfachen Cupcakes benötigst Du nur eine Handvoll Zutaten, für die Du sicherlich nicht nochmal extra in den Supermarkt musst. Ich ziehe das Rezept gerne aus der Schublade, wenn sich spontan Besuch ankündigt, denn diese super einfachen und saftigen Cupcakes backen sich quasi von alleine. Bei diesem Rezept habe ich mich von Jenny can cook inspireren lassen.

Hier kannst Du die Portionen einstellen12 Portionen

Rezept ausdrucken oder in die Kochansicht wechseln? Klick auf das entsprechende Symbol.

Zutaten

 180 g Mehl
 120 g Zucker
 1 Päckcken Vanillezucker
 30 g Backkakao
 1 Teelöffel Natron
 240 ml Wasser
 6 Esslöffel Rapsöl
 1 Esslöffel Zitronensaft
Für das Frosting:
 2 Esslöffel Butter
 60 g Puderzucker
 2 Esslöffel Kakaopulver
 2 Esslöffel Frischkäse
 1 Schuss Milch zum Glattrühren

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

2

Vermenge zunächst in einer Schüssel alle trockenen Zutaten, d. h. Mehl, Zucker, Vanillezucker, Backkakao und Backpulver.

3

Nun gibst Du die flüssigen Zutaten, d. h. Wasser, Öl und Zitronensaft dazu. Alles zu einem dickflüssigen Teig verarbeiten.

4

Jetzt befüllst Du Deine Muffinformen mit dem Teig. Ich habe eine Silikonform verwendet, die ich nicht eingefettet habe, ging wunderbar so. Solltest Du keine Silikonform verwenden, die Formen am besten vorher einfetten bzw. die kleinen Papierförmchen verwenden.

5

Muffins in den vorgeheizten Backofen geben und für ca. 20 Minuten backen.

6

In der Zwischenzeit kannst Du das Frosting zubereiten: Dazu alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Handmixer verrühren.

7

Nach Ende der Backzeit die Muffins komplett auskühlen lassen und anschließend mit dem Frosting bestreichen.

Timer für 20 Minuten einschalten?

Nährwertangaben ohne Frosting.

Nährwertangaben

Portionen 12


Nährwerte pro Portion
% Tagesbedarf *
Fett 6g10%
Kohlenhydrate 22g8%
Zucker 10g
Eiweiß 2g4%

* Die prozentualen Angaben zum Tagesbedarf beziehen sich auf eine Zufuhr von 2.000 Kalorien. Dein persönlicher Tagesbedarf kann natürlich davon abweichen, also bitte die Angaben nicht überbewerten.

Zutaten

 180 g Mehl
 120 g Zucker
 1 Päckcken Vanillezucker
 30 g Backkakao
 1 Teelöffel Natron
 240 ml Wasser
 6 Esslöffel Rapsöl
 1 Esslöffel Zitronensaft
Für das Frosting:
 2 Esslöffel Butter
 60 g Puderzucker
 2 Esslöffel Kakaopulver
 2 Esslöffel Frischkäse
 1 Schuss Milch zum Glattrühren

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

2

Vermenge zunächst in einer Schüssel alle trockenen Zutaten, d. h. Mehl, Zucker, Vanillezucker, Backkakao und Backpulver.

3

Nun gibst Du die flüssigen Zutaten, d. h. Wasser, Öl und Zitronensaft dazu. Alles zu einem dickflüssigen Teig verarbeiten.

4

Jetzt befüllst Du Deine Muffinformen mit dem Teig. Ich habe eine Silikonform verwendet, die ich nicht eingefettet habe, ging wunderbar so. Solltest Du keine Silikonform verwenden, die Formen am besten vorher einfetten bzw. die kleinen Papierförmchen verwenden.

5

Muffins in den vorgeheizten Backofen geben und für ca. 20 Minuten backen.

6

In der Zwischenzeit kannst Du das Frosting zubereiten: Dazu alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Handmixer verrühren.

7

Nach Ende der Backzeit die Muffins komplett auskühlen lassen und anschließend mit dem Frosting bestreichen.

Schoko Cupcakes – einfach und vegan