SchwierigkeitEinfachVorbereitungszeit5 MinKochzeit10 MinGesamtzeit15 Min

Pasta darf es ab und zu auch mal sein, oder? Richtig leckeres Soulfood, um die Energiespeicher aufzufüllen. Die Sauce kommt komplett ohne Sahne aus und schmeckt trotzdem köstlich. Das Gericht zauberst Du mal wieder im Handumdrehen auf den Tisch und die Pasta schmeckt bestimmt wie bei Deinem Lieblingsitaliener.

Hier kannst Du die Portionen einstellen2 Portionen

Rezept ausdrucken oder in die Kochansicht wechseln? Klick auf das entsprechende Symbol.

Zutaten

 450 g TK-Garnelen
 500 g Tomaten
 1 Zwiebel
 1 Knoblauchzehe
 20 g Olivenöl
 1 Teelöffel Tomatenmark
 1 Teelöffel Salz
 0,50 Teelöffel Pfeffer
 0,25 Teelöffel Chiliflocken
 35 g Parmesan
 Spaghetti/ Nudeln nach Wahl

Zubereitungsschritte

Im Thermomix
1

Zwiebel schälen und halbieren. Knoblauch schälen. Zusammen mit Olivenöl und Tomatenmark in den Thermomix geben. Alles für 3 Sekunden, Stufe 8 zerkleinern. Nun alles mit dem Spatel nach unten schieben und anschließend 3 Minuten, 120 Grad, Stufe 1 dünsten.

2

In der Zwischenzeit Tomaten in grobe Stücke schneiden, mit den Gewürzen sowie den aufgetauten und abgetropften Garnelen zu den gedünsteten Zwiebeln geben. Für 8 Minuten bei 100 Grad, Linkslauf, Rühren, kochen lassen.

3

In der Zwischenzeit Parmesan grob hobeln und Spaghetti entsprechend der Anleitung kochen.

4

Auf einem tiefen Teller die Spaghetti anrichten, Tomaten-Garnelen-Sauce drauf verteilen, mit Parmesan bestreuen und genießen!

In der Pfanne / im Topf
5

Öl in der Pfanne erhitzen, die fein gehackte Zwiebel, die gepresste Knoblauchzehe und das Tomatenmark dazugeben. Alles gut vermischen und so lange dünsten, bis die Zwiebel glasig wird.

6

Tomaten, Garnelen und Gewürze dazugeben und bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel so lange köcheln lassen, bis die Tomaten wässrig werden.

7

In der Zwischenzeit Parmesan grob hobeln und Spaghetti entsprechend der Anleitung kochen.

8

Auf einem tiefen Teller die Spaghetti anrichten, Tomaten-Garnelen-Sauce drauf verteilen, mit Parmesan bestreuen und genießen!

Nährwertangaben

Portionen 2


Nährwerte pro Portion
Kalorien 368
% Tagesbedarf *
Fett 16g25%
Kohlenhydrate 12g4%
Zucker 9g
Eiweiß 38g76%

* Die prozentualen Angaben zum Tagesbedarf beziehen sich auf eine Zufuhr von 2.000 Kalorien. Dein persönlicher Tagesbedarf kann natürlich davon abweichen, also bitte die Angaben nicht überbewerten.

Hinweis: Die Nährwertangaben beziehen sich nur auf die Sauce.

Zutaten

 450 g TK-Garnelen
 500 g Tomaten
 1 Zwiebel
 1 Knoblauchzehe
 20 g Olivenöl
 1 Teelöffel Tomatenmark
 1 Teelöffel Salz
 0,50 Teelöffel Pfeffer
 0,25 Teelöffel Chiliflocken
 35 g Parmesan
 Spaghetti/ Nudeln nach Wahl

Zubereitungsschritte

Im Thermomix
1

Zwiebel schälen und halbieren. Knoblauch schälen. Zusammen mit Olivenöl und Tomatenmark in den Thermomix geben. Alles für 3 Sekunden, Stufe 8 zerkleinern. Nun alles mit dem Spatel nach unten schieben und anschließend 3 Minuten, 120 Grad, Stufe 1 dünsten.

2

In der Zwischenzeit Tomaten in grobe Stücke schneiden, mit den Gewürzen sowie den aufgetauten und abgetropften Garnelen zu den gedünsteten Zwiebeln geben. Für 8 Minuten bei 100 Grad, Linkslauf, Rühren, kochen lassen.

3

In der Zwischenzeit Parmesan grob hobeln und Spaghetti entsprechend der Anleitung kochen.

4

Auf einem tiefen Teller die Spaghetti anrichten, Tomaten-Garnelen-Sauce drauf verteilen, mit Parmesan bestreuen und genießen!

In der Pfanne / im Topf
5

Öl in der Pfanne erhitzen, die fein gehackte Zwiebel, die gepresste Knoblauchzehe und das Tomatenmark dazugeben. Alles gut vermischen und so lange dünsten, bis die Zwiebel glasig wird.

6

Tomaten, Garnelen und Gewürze dazugeben und bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel so lange köcheln lassen, bis die Tomaten wässrig werden.

7

In der Zwischenzeit Parmesan grob hobeln und Spaghetti entsprechend der Anleitung kochen.

8

Auf einem tiefen Teller die Spaghetti anrichten, Tomaten-Garnelen-Sauce drauf verteilen, mit Parmesan bestreuen und genießen!

Spaghetti mit Tomaten und Garnelen

Zubereitung als Video auf Instagram anschauen?