SchwierigkeitEinfachVorbereitungszeit20 MinKochzeit38 MinGesamtzeit58 Min

Alexandra hat mit ihrer Vermutung genau ins Schwarze getroffen. Ein Blick auf’s Rezept hat genügt und ich wusste – diesen Eintopf werden wir zuhause lieben: Sättigende Süßkartoffeln und Bohnen, gute Proteine und für den letzten Pfiff frische Erdnüsse. Das Rezept ist vom Cookidoo, ich habe lediglich weniger Öl verwendet (geht immer) und noch ordentlich bei den Gewürzen nachgeholfen. Viel Spaß beim Nachkochen.

Hier kannst Du die Portionen einstellen4 Portionen

Rezept ausdrucken oder in die Kochansicht wechseln? Klick auf das entsprechende Symbol.

Zutaten

 400 g Süßkartoffeln (geschält und in kleinen Würfeln)
 400 g stückige Tomaten (aus der Dose)
 600 g Hähnchenbrustfilet (in kleinen Würfeln)
 240 g Kidneybohnen (abgetropft, aus der Dose)
 200 g Paprika (grün/rot in groben Stücken)
 150 g Wasser
 150 g Zwiebeln (geschält und halbiert)
 100 g Erdnüsse (geschält und ungesalzen)
 20 g Olivenöl
 2 Knoblauchzehen (geschält)
 3 Teelöffel selbstgemachte Gemüsepaste (alternativ: die Hälfte an Gemüsebrühepulver gekauft)
 1 Teelöffel Salz
 1 Teelöffel Paprika edelsüß
 0,50 Teelöffel Paprika rosenscharf

Zubereitungsschritte

Zubereitung im Thermomix
1

Olivenöl, Knoblauchzehen, Zwiebeln und Paprika in den Mixtopf geben und für 5 Sekunden, Stufe 5 zerkleinern. Dann 5 Minuten, 120 Grad, Stufe 1 dünsten.

2

Erdnüsse und stückige Tomaten zugeben und 10 Sekunden, Stufe 7 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.

3

Süßkartoffeln, Gewürzpaste, Salz, Paprika und Wasser dazugeben und 20 Minuten, 100 Grad, Linkslauf, Rühren, kochen.

4

Hähnchenbrustfilet zugeben und weitere 8 Minuten, 100 Grad, Linkslauf, Rühren, kochen.
en.

5

Kidneybohnen zugeben, gut mit dem Spatel vermischen, 5 Minuten, 100 Grad, Linkslauf, Rühren koch

Zubereitung ohne Thermomix
6

Zwiebeln und Paprika in feine Würfel schneiden.

7

Erdnüsse mit einem Messer grob hacken.

8

Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln und Paprika bei mittlerer Hitze darin andünsten.

9

Knoblauchzehen über eine Presse mit in den Topf geben.

10

Erdnüsse und stückige Tomaten dazugeben und gut verrühren.

11

Süßkartoffeln, Gewürzpaste, Salz, Paprika und Wasser dazugeben und ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel weich kochen. Zwischendurch immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt.

12

Hähnchenbrustfilet dazugeben und weitere 8 Minuten bei mittlerer Hitze mitkochen. Hier ebenfalls immer wieder gut umrühren.

13

Zum Schluss Kidneybohnen unterrühren und bei kleiner Hitze 5 Minuten mit aufwärmen.

Timer für 20 Minuten einschalten?

 

Nährwertangaben

Portionen 4


Nährwerte pro Portion
Kalorien 628
% Tagesbedarf *
Fett 23g36%
Kohlenhydrate 42g15%
Eiweiß 55g111%

* Die prozentualen Angaben zum Tagesbedarf beziehen sich auf eine Zufuhr von 2.000 Kalorien. Dein persönlicher Tagesbedarf kann natürlich davon abweichen, also bitte die Angaben nicht überbewerten.

Zutaten

 400 g Süßkartoffeln (geschält und in kleinen Würfeln)
 400 g stückige Tomaten (aus der Dose)
 600 g Hähnchenbrustfilet (in kleinen Würfeln)
 240 g Kidneybohnen (abgetropft, aus der Dose)
 200 g Paprika (grün/rot in groben Stücken)
 150 g Wasser
 150 g Zwiebeln (geschält und halbiert)
 100 g Erdnüsse (geschält und ungesalzen)
 20 g Olivenöl
 2 Knoblauchzehen (geschält)
 3 Teelöffel selbstgemachte Gemüsepaste (alternativ: die Hälfte an Gemüsebrühepulver gekauft)
 1 Teelöffel Salz
 1 Teelöffel Paprika edelsüß
 0,50 Teelöffel Paprika rosenscharf

Zubereitungsschritte

Zubereitung im Thermomix
1

Olivenöl, Knoblauchzehen, Zwiebeln und Paprika in den Mixtopf geben und für 5 Sekunden, Stufe 5 zerkleinern. Dann 5 Minuten, 120 Grad, Stufe 1 dünsten.

2

Erdnüsse und stückige Tomaten zugeben und 10 Sekunden, Stufe 7 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.

3

Süßkartoffeln, Gewürzpaste, Salz, Paprika und Wasser dazugeben und 20 Minuten, 100 Grad, Linkslauf, Rühren, kochen.

4

Hähnchenbrustfilet zugeben und weitere 8 Minuten, 100 Grad, Linkslauf, Rühren, kochen.
en.

5

Kidneybohnen zugeben, gut mit dem Spatel vermischen, 5 Minuten, 100 Grad, Linkslauf, Rühren koch

Zubereitung ohne Thermomix
6

Zwiebeln und Paprika in feine Würfel schneiden.

7

Erdnüsse mit einem Messer grob hacken.

8

Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln und Paprika bei mittlerer Hitze darin andünsten.

9

Knoblauchzehen über eine Presse mit in den Topf geben.

10

Erdnüsse und stückige Tomaten dazugeben und gut verrühren.

11

Süßkartoffeln, Gewürzpaste, Salz, Paprika und Wasser dazugeben und ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel weich kochen. Zwischendurch immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt.

12

Hähnchenbrustfilet dazugeben und weitere 8 Minuten bei mittlerer Hitze mitkochen. Hier ebenfalls immer wieder gut umrühren.

13

Zum Schluss Kidneybohnen unterrühren und bei kleiner Hitze 5 Minuten mit aufwärmen.

Süßkartoffeleintopf mit Kidneybohnen und Erdnüssen