SchwierigkeitEinfachVorbereitungszeit10 MinKochzeit15 MinGesamtzeit25 Min

Risotto ist die cremige Alternative zu normalem Reis. Es eignet sich auch prima für Meal-Prep. Pack noch eine Proteinquelle dazu (Fleisch, Fisch, Tofu, Hülsenfrüchte) und genieß Deinen perfekten Fitnessteller.

Hier kannst Du die Portionen einstellen4 Portionen

Rezept ausdrucken oder in die Kochansicht wechseln? Klick auf das entsprechende Symbol.

Zutaten

 140 g Reis (ich nehme immer parboiled, Risottoreis geht natürlich auch)
 300 g Tomaten
 1 Dose passierte Tomaten
 200 ml Gemüsebrühe
 40 g Parmesan (grob gehobelt)
 1 Zwiebel
 0,50 Bund frisches Basilikum (TK-Kräuter gehen auch)
 1 Teelöffel Olivenöl
 0,50 Teelöffel Salz
 0,25 Teelöffel Pfeffer
 etwas Chiliflocken

Zubereitungsschritte

1

Zwiebel in kleine Würfel schneiden.

2

In die Tomaten mit einem Messer einen Kreuzschlitz ritzen und in einem Topf mit heißem Wasser übergießen. Wenige Minuten so stehen lassen und anschließend die Tomaten häuten und grob vierteln.

3

Parmesan grob hobeln und ggf. Basilikum hacken.

4

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Reis (ungekocht) mit dazu geben und ebenfalls mit andünsten.

5

Mit ca. der Hälfte der Gemüsebrühe ablöschen und gut verrühren.

6

Sobald die Flüssigkeit leicht eingezogen ist, die Tomaten dazugeben und ebenfalls gut verrühren.

7

Nach und nach Gemüsebrühe und passierte Tomaten angießen (immer, wenn die Flüssigkeit wieder aufgesogen ist), immer wieder umrühren und so das Risotto ca. 15 Minuten bissfest garen.

8

Nun Parmesan, Basilikum und Gewürze unterrühren und abschmecken.

Timer für 15 Minuten einschalten?

 

Nährwertangaben

Portionen 4


Nährwerte pro Portion
Kalorien 261
% Tagesbedarf *
Fett 6g10%
Kohlenhydrate 41g14%
Zucker 8g
Eiweiß 10g20%

* Die prozentualen Angaben zum Tagesbedarf beziehen sich auf eine Zufuhr von 2.000 Kalorien. Dein persönlicher Tagesbedarf kann natürlich davon abweichen, also bitte die Angaben nicht überbewerten.

Zutaten

 140 g Reis (ich nehme immer parboiled, Risottoreis geht natürlich auch)
 300 g Tomaten
 1 Dose passierte Tomaten
 200 ml Gemüsebrühe
 40 g Parmesan (grob gehobelt)
 1 Zwiebel
 0,50 Bund frisches Basilikum (TK-Kräuter gehen auch)
 1 Teelöffel Olivenöl
 0,50 Teelöffel Salz
 0,25 Teelöffel Pfeffer
 etwas Chiliflocken

Zubereitungsschritte

1

Zwiebel in kleine Würfel schneiden.

2

In die Tomaten mit einem Messer einen Kreuzschlitz ritzen und in einem Topf mit heißem Wasser übergießen. Wenige Minuten so stehen lassen und anschließend die Tomaten häuten und grob vierteln.

3

Parmesan grob hobeln und ggf. Basilikum hacken.

4

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Reis (ungekocht) mit dazu geben und ebenfalls mit andünsten.

5

Mit ca. der Hälfte der Gemüsebrühe ablöschen und gut verrühren.

6

Sobald die Flüssigkeit leicht eingezogen ist, die Tomaten dazugeben und ebenfalls gut verrühren.

7

Nach und nach Gemüsebrühe und passierte Tomaten angießen (immer, wenn die Flüssigkeit wieder aufgesogen ist), immer wieder umrühren und so das Risotto ca. 15 Minuten bissfest garen.

8

Nun Parmesan, Basilikum und Gewürze unterrühren und abschmecken.

Tomaten-Risotto